Tolle Spende in Höhe von unglaublichen 1.869,49 Euro durch Spendenlauf der vierten Klassen der Grundschule Gaimersheim

Spendenlauf für den guten Zweck

Inspiriert von einer Aufgabe im Mathematikunterricht hatten die Schüler der Klasse 4b der Grundschule Gaimersheim die Idee, selbst einen Spendenlauf auf die Beine zu stellen. Dieser Vorschlag wurde auch von den anderen vierten Klassen unterstützt, zum Ende ihrer Grundschulzeit wurde das Projekt nun durchgeführt.

Die Kinder stellten im Unterricht mögliche Gruppen / Institutionen vor, denen die Spenden zugute kommen sollten, jede Klasse einigte sich dann auf drei davon.

Zudem hieß es, Sponsoren zu finden, die bereit waren, für jede gelaufene Runde (400m auf dem Sportplatz) einen bestimmten Betrag zu bezahlen. Jede noch so kleine Summe war herzlich willkommen.

Diese Spenden wurden dann von den Kindern eingesammelt und in der Schule abgegeben. Somit darf sich jetzt der Tierschutzverein Ingolstadt über den großzügigen Betrag von

1.869,49 Euro

freuen. Vielen, vielen Dank an die Kinder der Klassen 4a, 4b, 4c, 4d und 4g der Grundschule Gaimersheim, und natürlich auch an die Lehrkräfte, die dieses Projekt ja auch fleißig unterstützt haben.

Die Kinder  und Lehrer sind sehr stolz auf die 2254 erlaufenen Runden für diesen guten Zweck. Und auch wir sagen: Respekt und Hut ab vor dieser fantastischen Leistung!!!

Frau Kroll de Loza (links), Lehrkraft GS Gaimersheim, Sylvia Bird (Vorstand TSV) und die Konrektorin der Grundschule Gaimersheim (rechts), Frau Constanze Goldfuß bei der Übergabe der Spende vor Ort in der Schule.

 

 

image_pdfimage_print
Folge uns
0